ZSZ | Zündel.Saemann.Ziegelmeyer | Die Steuerkanzlei | Stuttgart

Aktuelles

30. 08. 2016

Eingeschränkte Arbeitnehmerhaftung

Die Haftung des Arbeitnehmers für Schäden, die in Erfüllung seines Arbeitsverhältnisses entstehen, ist im Arbeitsrecht gegenüber anderen schuldrechtlichen Verträgen deutlich begrenzt, insofern gilt eine eingeschränkte Arbeitnehmerhaftung. Es gilt der Grundsatz: Ein Arbeitsvertrag ist kein Kaufvertrag und auch dem sorgfältigsten Arbeitnehmer können und werden … Eingeschränkte Arbeitnehmerhaftung weiterlesen

Weiterlesen
22. 08. 2016

Steuerlicher Abzug von Strafzinsen

Immer mehr Banken verlangen auch von Privatkunden Negativzinsen (umgangssprachlich Strafzinsen), zumindest bei hohen Geldanlagebeträgen.  Grund hierfür ist bekanntlich, dass auch die Banken aus der Wiederanlage der Gelder vermehrt nur negative Renditen erzielen. Keine Steuerminderung durch Strafzinsen bei Privatkunden Nach Auffassung … Steuerlicher Abzug von Strafzinsen weiterlesen

Weiterlesen
14. 08. 2016

Der Bundesfinanzhof (BFH) streicht den Arbeitsplatz im Wohnzimmer

Der Große Senat des BFH hat kürzlich entschieden, was unter dem Begriff eines häuslichen Arbeitszimmers steuerrechtlich zu verstehen ist und dass ein Abzug der Kosten in diesem Zusammenhang zukünftig wieder schwieriger sein wird. Nach bisheriger Rechtsprechung des BFH setzte der … Der Bundesfinanzhof (BFH) streicht den Arbeitsplatz im Wohnzimmer weiterlesen

Weiterlesen
05. 08. 2016

Überlassung von Parkraum

Vorsicht bei der verbilligten Überlassung von Parkraum an Arbeitnehmer Der BFH hat mit Urteil vom 14. Januar 2016 (V R 63/14, BFH/NV 2016, 705) entschieden, dass die Überlassung von Parkraum gegen Kostenbeteiligung ein Leistungsaustausch ist und somit eine entgeltliche Leistung … Überlassung von Parkraum weiterlesen

Weiterlesen
29. 07. 2016

Anwendungserlass zur Berichtigungserklärung gemäß § 153 AO

Das Bundesministerium der Finanzen hat in dem neuen Anwendungserlass für § 153 Abgabenordnung (AO) versucht, das Spannungsverhältnis zwischen einer Selbstanzeige gemäß § 371 AO und der Berichtigungserklärung gemäß § 153 AO zu lösen und einheitliche Maßstäbe für die Bewertung herauszugeben. Hintergrund … Anwendungserlass zur Berichtigungserklärung gemäß § 153 AO weiterlesen

Weiterlesen
13. 07. 2016

Steuer-CD Finanzamt hat Beweislast

Steuer-CDs führten zu vielen Selbstanzeigen Der Ankauf eine Steuer-CD durch die Finanzverwaltung war in den letzten Jahren immer ein großes Thema in der Presse. Grund hierfür ist, dass auf diesen CDs regelmäßig  die Namen und Daten von Anlegern mit Geldanlagen … Steuer-CD Finanzamt hat Beweislast weiterlesen

Weiterlesen
10. 06. 2016

Grunderwerbsteuerpflicht für Share Deals?

Bisher keine Grunderwerbsteuer bei Share Deals Während der Kauf eines Grundstücks selbst (so genannter „Asset Deal“) der Grunderwerbsteuer unterliegt, gilt für den Kauf von immobilienhaltenden Gesellschaften (so genannter „Share Deal“) eine Grunderwerbsteuerbefreiung. Diese Steuerbefreiung greift dann, wenn ein Käufer weniger als … Grunderwerbsteuerpflicht für Share Deals? weiterlesen

Weiterlesen
09. 06. 2016

Probleme beim Immobilienkauf wegen EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie

Seit März 2016 sind die deutschen Banken auf Grund der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie verpflichtet, erheblich höhere Anforderungen für eine Kreditvergabe zu stellen, was den geplanten Immobilienkauf gefährden könnte. Hintergrund hierfür soll der Verbraucherschutz sein. Der Kunde soll vor einer finanziellen Überlastung geschützt … Probleme beim Immobilienkauf wegen EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie weiterlesen

Weiterlesen
01. 06. 2016

Vorsteuerabzug einer Holding

Voller Vorsteuerabzug einer Holding möglich? Lange Zeit war umstritten, ob der Vorsteuerabzug einer Holding aus anfallenden Kosten (z.B. Steuerberatung) möglich ist. Der Bundesfinanzhof hat in einem am 9. März 2016 veröffentlichten Urteil (XI R 38/12) unter Bezugnahme auf EuGH-Urteile entschieden, … Vorsteuerabzug einer Holding weiterlesen

Weiterlesen
28. 05. 2016

Umsatzsteuer bei Vermietung von Inventar

Die Vermietung von Grundstücken erfolgt ohne Umsatzsteuer. Dagegen unterliegt die Überlassung von Inventar, isoliert betrachtet, der Umsatzsteuer. Wird das Grundstück nebst Inventar vermietet, war bisher umstritten, ob die Überlassung des Inventars als Nebenleistung zur Vermietung des Grundstücks steuerfrei ist. Der … Umsatzsteuer bei Vermietung von Inventar weiterlesen

Weiterlesen

Top 10 Stichwörter


Warning: Use of undefined constant default_topic_count_text - assumed 'default_topic_count_text' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/6/d4295005424/htdocs/zsz-diesteuerkanzlei.de/wp-content/themes/wsz/category-aktuelles.php on line 48